Logo




5





Weißt du, dass Träume uns

Freiheit schenken?

In unseren Träumen sind wir so,
wie wir gerne leben möchten.

Frei, wie wilde Rosen.



ro_14

 

 

Wilde Rosen

 

wachsen frei und ungezähmt
ihr Duft ist gar betörend

ihre Dornen versteckt im Blätterwerk

Du solltest sie nicht stören.

Wilde Rosen

sind geheimnisvoll
ach so viele schon

versuchten sie zu ergründen.

Wilde Rosen

begegnen Dir
versuche nicht sie zu finden.

Wilde Rosen

sind frei geboren
willst Du sie zähmen

sind sie verloren.

Wilde Rosen

lehren Dich
die Freiheit zu finden

auch für DICH!

© B.S.

 

ro_14


Ja, auch die *Dornen* sind in uns.

Mit ihnen schützen und behüten wir uns.

Unsere Freiheit.



15069-gbpics_eu

 

Frei 


bist du dann

wenn du aufhörst, alles dafür zu tun
um es zu w e r d e n.
© B.S.

 

ro_14


So-Sein

Sei wie du bist
und nicht, wie du denkst zu sein

schau in dein Gesicht

und du erblickst

dunkle Schatten der Vergangenheit.

Schau in deine Augen
aus ihnen strahlt ein Licht

du willst es gar nicht glauben

doch es täuscht dich nicht.

Dein Blick zieht in die Ferne
zum weiten Horizont

am Himmel leuchten Sterne

doch das Licht aus deinem Innern kommt.

Sei wie du bist
und nicht, wie du glaubst zu sein

das Licht der Sterne

ist nur der äußere Schein.

©B.S.

 

ro_14




next23a
oben2








Erstelle eine kostenlose Homepage mit diPago